Dienstag, 5. Juli 2011

Strickanleitung Baby Booties





Rest Wolle oder Baumwolle
Nadelspiel, Nadelstärke 3,0



Größen: Neugeborene 0-3 Mon./ 3 - 6 Mon.


Abkürzungen:
M = Masche
re = rechte Masche
li = linke Masche                                       

here you´ll find some english versions of my pattern
Hier vindt u de Nederlandse handleiding - thank you busybessy!
Qui troverete la traduzione in italiano - grazie Barbara!
Her finner du den norske oversettelsen. Takk KineK! 


Rechter Schuh
32 M (8 M/Nadel) / 40 M (10 M/Nadel) auf das Nadelspiel anschlagen und 7 cm im Bündchenmuster
(1 re, 1 li) stricken.

Der Rist wird über die 2. u. 3. Nadel (=16/20 M) gestrickt, die M der 1. u. 4. Nadel in dieser Zeit stilllegen. Dazu über die 1. Nadel zur 2. stricken und den Rist in Hin- und Rückreihen wie folgt weiter arbeiten:

Muster Hinreihe: 5/7 M li , 6/6 M re, 5/7 M li
Rückreihe: die M stricken, wie sie erscheinen.
in der 6./8. R (Hinreihe) 5/7 M li , 6/6 M nach re verkreuzen, d. h.: die ersten 3 M des Zopfs auf die Hilfsnadel heben und hinter die Arbeit legen. Die folgenden 3 M re stricken, dann die 3 M der Hilfsnadel re stricken, 5/7 M li
Rückreihe: die M stricken, wie sie erscheinen.

Nun weiter im Muster (5/7 M li , 6/6 M re, 5/7 M li) stricken. In der 12./14. Reihe wieder Zopfmuster arbeiten. Dann im gewohnten Muster bis 18./20. R stricken.


Für die Seitenteile wird ab jetzt wieder in Runden gestrickt.

Dazu aus den Randmaschen des Ristes je 8/10 M aufnehmen und die stillgelegten M der 1. u. 4. Nadel somit wieder in Arbeit nehmen.

Die M wie auf dem Bild zu sehen auf die vier Nadeln verteilen: Fersen- und Zehenteil je 10/14 M, Seitenteile je 14/16 M.






Glatt re 8/10 Runden stricken.










Für die Sohle beginne am rechten Rand des Zehenteils.

Variante 1
Ab jetzt wird in Reihen kraus re nur über den Zehenteil gestrickt, wobei immer die jeweils letzte M des Zehenteils (1) mit der 1. M des jeweiligen Seitenteils (2) re zusammen gestrickt wird.

Im Bild habe ich die erste M des Seitenteils (2) bereits abgehoben, bevor ich sie zusammen abstricke:



Gemeinsames re abstricken der beiden Maschen.
Damit sparst du dir das Abketten der Seitenmaschen und das spätere Annähen der Sohle.




Der Fersenteil wird während beider Sohlenvarianten nicht gebraucht und stillgelegt.
 



Wenn alle Maschen der Seitenteile (=14/16 R) kraus re mit der Sohle abgestrickt sind, müssen nur noch die Maschen des Fersenteils und der Sohle zusammen abgestrickt werden.


Sohle Variante 2
Wenn Var. 1 zu kompliziert ist:
Lege die M der Seitenteile still und stricke die Sohle einfach vom Zehenteil über 14/16 R kraus re. Dann alle M des Zehenteils, der Seitenteile und des Fersenteils locker abketten und mit einer Wollnadel im Maschenstich zusammen nähen.


Den linken Schuh ebenso arbeiten, jedoch das Zopfmuster nach li verkreuzen: 
Die ersten 3 M des Zopfs auf die Hilfsnadel heben und vor die Arbeit legen. Die folgenden 3 Maschen re stricken, dann die Maschen der Hilfsnadel re stricken.








Sehr dankbar bin ich dem Garnstudio für seine Videoanleitungen, die ich für die Ungeübteren unter euch zum besseren Verständnis verlinkt habe. Auf diese Videoanleitungen habe ich natürlich keinerlei Rechte.
Meine Baby Booties Anleitung (Bilder, Maß- und Strickangaben etc.) und die daraus entstehenden Baby Booties sind jedoch ausschließlich für den privaten, nichtkommerziellen Gebrauch bestimmt.
Ich teile meine Ideen gerne mit euch, macht anderen einfach eine Freude.

Copyright by www.epipa.de, bzw. http://epipa.blogspot.com


 

Kommentare:

Leinenglück hat gesagt…

die sind sooo süß!
vielen dank für die anleitung.

liebe grüße
andi

Lisa hat gesagt…

Vielen Dank für die tolle Anleitung. Das ist genau das richtige Geschenk für unsere Nachbarin - auch wenn ich bis dahin noch drei, vier Monate Zeit habe ;-) Aber ist ja eh mehr für Herbst-/Winterbabys.
Viele liebe Grüüe,
Lisa

Bernstein hat gesagt…

Vielen Dank für die Anleitung,
die Baby Booties sind wunderschön und eine wunderbare Geschenkidee.
GlG Bernstein

Anonym hat gesagt…

Ganz herzlichen Dank - du warst ja superschnell mit posten!
Jetzt kann ich die Booties sogar noch mit "in Urlaub" nehmen! Ich freu mich schon aufs Ausprobieren!
LG Simone

Dana hat gesagt…

Schön, dass du ins Pünktchenglück gefunden hast und dass es dir gefällt :) Danke für deine liebe Nachricht.
Die Farbe von dem Schrank, der jetzt im Kinderzimmer steht, weiß ich nicht mehr, das ist schon so lange her. Und die Farbe vom Schubladentisch habe ich mir im Hagebau mischen lassen. Dort gibt es ja die Farbkarten. Ich wusste jetzt nicht, auf welches Möbelstück sich deine Frage bezog.
Habe gerade deine zuckersüßen Babyschühchen und die pastellfarbenen Grannys bewundert, toll!
Liebe Grüße schickt die Dana

[s.n.] hat gesagt…

vielen lieben dank für die wirklich ausführliche anleitung (ich liebe bilder bei anleitungen!! *G*)! :)
ich werd sie mir gleich ausdrucken und in einer ruhigen minute ausprobieren! *freu*

liebe grüße,
sarah.

andrella hat gesagt…

Vielen dank für die tolle Anleitung das ist wirklich lieb von dir, die werde ich auf jeden Fall ausprobieren!
ganz liebe andrellagrüße

Melaby hat gesagt…

Och... die sind ja supersüss!!!
Muss wohl meine Nadeln wieder mal abstauben ;-)

liebs Grüessli
melaby

keine name fuers netz hat gesagt…

Guten Tag/Morgen/???!

Hey, ich sehe das die Bilder "auf Englisch" sind.... kann es sein das sie das von Englisch uebersetzt haben? Eine Freundin von mir in den USA will das probieren... kann aber kein Deutsch.... Ich kann E/D..aber nicht Strichsprache!!!! Fals Sie etwas in Englisch haben, bitte kontaktieren Sie mich... es dauert zu laenge fuer mich das alles zu uebersetzen! : ) Danke!

Brian the Ami in Leipzig

epipa hat gesagt…

Hallo Brian,
leider kann ich nicht persönlich schreiben, da im Profil nichts hinterlegt ist.
Leider reicht mein Schulenglisch nicht aus, um die Anleitung zufriedenstellend zu übersetzen. Ich hoffe, der google translator würde ausreichend arbeiten. :o)
Es gibt allerdings bereits ein beendetes Projekt auf ravelry. Evtl. kann Ihre Freundin diese Person kontaktieren?
Grüße!

Regina hat gesagt…

Muito lindo o sapatinho. Bjss

Antje hat gesagt…

Epipa,
ich lebe in den USA und habe hier stricken gelernt, deshalb kann ich nur Englische Anleitungen gut lesen. Ich bin einbisschen an 2 Stellen verwirrt. Beim Rist schreiben Sie erst 2& 3 Nadel, dann aber 1 Nadel zur 2?

Wenn die erste Reihe im Rist die Hinreihe ist, dann sind das doch die ungeraden Nummer. Wie kann dann das verkreuzen in einer ungeraden Reihe sein? Habe ich bestimmt was verwirrt. :-(
Ich hab mir Ihre Anleitung wie folgt übersetzt:

needle size 3

Cast on 32/40 stitches and divide evenly on 4 needles, knit in ribbing pattern for 3 inches.
the instep is knitted back and forth on the 2& 3 needle only.
Right side row: p5/7, k6/6m p5/7
wrong side row: knit the knits, purl the purls
In the 6th/8th row (RS) p5/7, c6b, p5/7 then continue in Pattern. 12/14 row repeat cable, knit until you have 18/20 rows.
Then pick up 8/10 stitches on each the side to work in the round again. Distribute the stitches evenly as follows: side needles: 14/16 stitches each. Heel & toe side 10/14 needles for each needle.
Knit in the round for 8 rows.
For the heel start on the right side on the toe part, knit back and forth until the last stitch, then knit this stitch together with the first stitch from the side needle. (K2tog front & side)Once all side stitches are knitted and the sole of the shoe is done, knit the remaining stitches of the sole and the heel together.
Weave in ends.

For the left shoe knit the Cable as C6F.

epipa hat gesagt…

Liebe Antje,

da die Runde im Nadelspiel mit der letzten Masche der 4. Nadel endet, jedoch die 1. u. 4. Nadel stillgelegt werden, strickt man noch die 1. Nadel mit, bis man zur 2. Nadel kommt.
Das erspart, den Faden abzuschneiden, um ihn auf Nadel 2 wieder neu an zustricken.

Stillgelegt werden die 1. u. 4. Nadel. Gestrickt wird der Rist nur über die 2. u. 3. Nadel. Deshalb sind die Hinreihen auch die geraden Reihen, in denen das Verkreuzen möglich ist.

Ich hoffe, ich habe deine Frage hilfreich beantworten können? Ich bin schon oft gefragt worden, ob ich die Anleitung englisch schreiben kann. Leider reicht hier mein Wissen englischer Stricksprache nicht aus, um fehlerfrei schreiben zu können. Auf ravelry haben sich jedoch schon ein paar englische Anleitungen eingefunden. Einen Link siehst du zu Beginn dieses Posts.

Ich hoffe, das war hilfreich?!

Liebe Grüße!

Antje hat gesagt…

Hallo Epipa,

Danke für deine Antwort.
Ich stricke also alle 8 Maschen der 1. Nadel, dann fange ich mit dem Rist auf der 2. Nadel und der 3. Nadel an = Hinrunde. Somit ist das Runde 1,3,5 und die Rückrunden sind 2,4,6. Kreuzt du auf der Rückrunde? Das scheint vom Bild her nicht so zu sein.

Ich hoffe, meine englische Übersetzung hilft allen Englisch-Strickern. Den 2. Schuh habe ich fast fertig und poste dann auch Bilder. :-)
Danke für das tolle Muster.
antje

epipa hat gesagt…

liebe Antje,
ja genau so ist es.
Ich verkreuze auf den Hinreihen, in der Rückreihe werden die Maschen gestrickt, wie sie erscheinen.
Liebe Grüße!

Lissy´s Handarbeitsseite hat gesagt…

Vielen Dank epipa!

Gestern in 2. Std konnte ich nach Deiner Anleitung die Booties nadeln und dafür habe ich Heute ein Mitbringsel für meine Freundin Ihr Baby!

Ich hoffe es geht in Ordnung, dass ich in meinem Blog Deine Anleitung verlinkt habe, ansonsten gib mir bitte bescheid!

LG
Lissy

Maike hat gesagt…

Hey,

ich würde die Schühchen gerne noch für meinen kleinen Cousin zu Weihnachten stricken. Aber ich stricke relativ eng, hast du zufällig Angaben zu einer Maschenprobe, schließlich sollen die Schuhe auch passen!

Liebe Grüße
Maike

Ronja hat gesagt…

Danke für die Anleitung!
Ich bin ein finnisch Mädchen :)
ronjuska.blogspot.com

Nadine hat gesagt…

Hallo :-)
Erstmal vielen Dank für diese wunderbare Anleitung!!!
Ich habe eine kleine Frage.
Ich habe diese Anleitung bis aufs letzte befolgt, aber irgendwie sind meine Schühchen eckig O_o
Ich meine oben wo das Zopfmuster ist, hier auf den Bildern sieht der Schuh so schön rund aus vorne/obendrauf, bei mir eher wie ein Kasten. Kann mir evtl. da Jemand helfen? Ich meine liegt das an mir oder ist vielleicht in der Anleitung eine kleiner Schritt vergessen worden?
Ich würde mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen!

Liebste Grüße Nadine :-)

epipa hat gesagt…

Liebe Nadine,

nein, das ist schon richtig so. Die Schühchen werden zunächst eckig gestrickt. Das Erscheinungsbild gibt sich, wenn angezogen sind. Mit Söckchen und Füßchen wirds dann rund.
Liebe Grüße!

mathildahuhn hat gesagt…

Vielen Dank für diese tolle Anleitung, die Schühchen sind ja so niedlich, ich werde sie gleich mal ausprobieren. Ganz liebe Grüße Ines

Anonym hat gesagt…

Hallo,
Ein ganz liebes DANKESCHÖN für diese herrlich schöne Anleitung.

Die mußte ich gleich stricken!

Lieben Gruß
Kerstin aus Niedersachsen

Tijen hat gesagt…

Du bist eine Engel vielen dank für diese wunderbare Anleitung!

Bis jetzt konnte ich mit anleitung nichts anfangen,bis ich dich gefunden hab.

Liebe grüsse Tijen

Lea hat gesagt…

Liebe Epipa
Vielen Dank für diese tolle Anleitung! Ich habe sie nachgestrickt und hier ist das Ergebnis!
http://leas-krimskrams.blogspot.ch/2012/07/baby-booties.html
Liebe Grüsse, Lea

Anonym hat gesagt…

I have read some just right stuff here. Certainly value bookmarking for revisiting.
I wonder how so much effort you set to make such a magnificent informative website.
Here is my blog ... How to lose weight fast is here

Jessica hat gesagt…

Hallo! Sehr sehr süße Booties! Ich habe sie auf meinem Blog verlinkt:
http://schoenstricken.de/2012/10/baby-stiefelchen-stricken/
Ich hoffe dir gefällt das!
Liebe Grüße Jessica

Anonym hat gesagt…

Dit is voor het eerst dat ik "Strickanleitung Baby Booties" bezoek en ik ben
aangenaam overrompeld door het verband die het stukje heeft
ten aanzien van kleurplaat pippi langkous.
Also visit my blog post - kleurplaat afscheid

regi hat gesagt…

Danke ,für die tolle gut verständliche Anleitung

regi hat gesagt…

Danke,für die tolle verständliche Anleitung!

Lilafusselfee hat gesagt…

Huhu! Ich habe sie auch nachgestrickt und zu Dir verwiesen, Danke für die tolle Anleitung!!! http://www.lilafusselfee.de/2013/02/baby-booties.html

Debora Gassmann hat gesagt…

Hi

Vielen Dank für die super tolle Anleitung!! Die Booties sind soo süss!!

Anja hat gesagt…

Hallo,

mich würde interessieren, welche Garnstärke verwendet wird.

Die Anleitung sieht schonmal gut aus, ich denke, das schaffe ich :)

Vielen Dank
Anja

d13f412a-22b8-11e3-9ea9-000bcdcb2996 hat gesagt…

Hallo, danke für die tolle Anleitung, aber anscheint bin ich doch zu "blöd" dafür..ich muss sagen, Schuhe oder Socken habe ich noch nie wirklich hinbekommen...
Mit Nadelspiel hab ich auch noch etwas Probleme, könnte man diese Babyschuhe auch mit Rundnadel stricken? Bzw lerne ich besser wenn ich es sehe ;) Vllt kannst du ja mal ein Vid machen :D ansonsten sind die echt super =) und wäre ein tolles Geschenk für meine Schwester die in 3 Wochen ein Baby bekommt =)
LG

Ananda Tanja Otto hat gesagt…

Hallo, die Booties sind ja sooo süß und ich stricke sie gerade.

Da ist ein Problem für mich aufgetreten, beim ersten Kreuzen.

Bei mir ist die 6. Reihe eine Rückreihe und keine Hinreihe oder meinst Du die 6. Hinreihe, aber dann wird der Fuß sooo lang ;-).

Liebe Grüße,
Ananda.

Carmen bordogna-hänle hat gesagt…

Hallo
Ich habe die schühchen bereits 2x mit einem dazu passenden käppchen gestrickt! Mit dem dritten set habe ich soeben angefangen :) wie kann ich euch die fotos pisten?

Lg carmen

Svenja Parotat hat gesagt…

hey liebe Epipa,
die socken sind wirklich zu suess! ich hoffe du kannst mir einen tip geben, denn ich bin ein wenig ratlos:
bin jetzt fertig mit dem Zopfmuster und weiss nicht woher ich die 8 Maschen aufnehmen soll?
muss ich einen neuen Faden nehmen und ihn in die Seiten einstricken?
vielen Dank!!!!!!! svenja