Dienstag, 27. September 2011

Rotkäppchen

Passend zum Lieblingsmantel habe ich für unser Schneeweißchen ein Rotkäppchen gehäkelt.
 
  Diese Art des Mützenhäkelns ist sehr einfach
und wenn man es wie ich mit dickem Garn macht, auch superschnell geschafft.










Garn: aus dem Fundus
Nadelstärke: 7,0 

Und so einfach gehts:
LM = Luftmasche
Stb = Stäbchen

gehäkelt wird in Runden
8 LM mit einer Kettmasche zum Ring schließen und in jede LM 2 Stb häkeln = verdoppeln.
2. Runde: jedes 2. Stb verdoppeln (also 1 Stb, 2 Stb in eines häkeln, 1 Stb, usw)
3. Runde: jedes 3. Stb verdoppeln
4. Runde: jedes 4. Stb verdoppeln
solange, bis das Häkelstück schön auf den Hinterkopf passt.
Dann glatt (also ohne Verdoppelungen) weiterhäkeln, bis die Mütze passt
.
Solltest du feststellen, dass sie zu weit wird, kannst du sie mit Maschenabnahmen
(gelegentlich ein Stb überspringen) verkleinern.
Oder du trennst sie noch einmal bis zum Hinterkopfteil auf
und reduzierst die Verdoppelungsrunden,
indem du z. B. die 4. Runde auftrennst und ab der 3. Runde glatt häkelst.

Du kannst die Mütze aber auch beliebig vergrößern,
wenn du die Verdoppelungsrunden einfach weiter fortsetzt.

Meine Anleitungen (Bilder, Maß- und Strickangaben etc.) und die daraus entstehenden Produkte
sind ausschließlich für den privaten, nichtkommerziellen Gebrauch bestimmt!
Ich teile meine Ideen gerne mit euch, macht anderen einfach eine Freude.
Copyright by www.epipa.de, bzw. http://epipa.blogspot.com

Kommentare:

  1. Ein sehr hübsches Käppchen, werde ich sicher nachhäkeln. Vielen lioben Dank für die Anleitung.

    LG
    SelMama

    AntwortenLöschen
  2. Eine süße Idee, zu dem niedlichen Mantel die Passende Mütze zu häkeln. Ganz toll geworden!
    GLG
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Oh, sooooooooo süß :-)

    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Mützen häkeln finde ich auch total Klasse.
    Zum Leidwesen meiner Tochter die ,ich glaube das nicht mehr so toll findet.
    Aber ich glaube ich werde mir auch auch selber mal so ein gutes Stück zu legen.
    Vielen Dank für die Anleitung.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Fotos vom Rotkäppchen...sehr poetisch...
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die tolle und einfache Anleitung. Ich hab' noch am selben Abend auch eine gehäkelt und sie heute mit einem Link zu Dir gepostet ;-). Schau doch 'mal vorbei weissbunt.blogspot.com, ich würde mich freuen!

    AntwortenLöschen