Mittwoch, 4. Januar 2012

handgefärbtes Garn - light green

Ein neuer Strang handgefärbter Wolle ist fertig.
Vorbild für diesen Farbton ist meine alte Melitta-Kanne, 
die wir noch täglich im Gebrauch haben.
Ich mag diesen sanften gelben Pastellton, den ich beim Färben
meines Garns mit einem hellen grün akzentuiert habe.






Auch diese Farben habe ich mit Lebensmittelfarben gefärbt. 
Da ich eure Kommentare auch lese :o),
mach´ ich beim nächsten Färbedurchgang 
gern eine kleine Fotostrecke plus Anleitung für euch.
 
Jetzt hab ich nur die Qual der Wahl:
Welche Farben sollen es diesmal sein?!

Ganz liebe Grüße und bis bald!

Kommentare:

  1. Sehr frühlingshaft...schön fürs wintermüde Auge. Ich bin auf die
    Anleitung bereits gespannt..
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. eeeeeeepipa...macht Garn zum Genuß...hihihi. OK, wieder zu ernsteren Themen. Die Farben sind himmlisch, ich muss dann an Joghurt, Philadelphia und Eis denken:O)lg, raphaele

    AntwortenLöschen
  3. Das Bild mit der Kanne ist so toll!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Finde ich wunderschön, genauso wie auch die vorherige Färbung. Ich liebe zarte helle Farben mit Verlauf! Ich hatte immer gedacht dass sich Lebensmittelfarben auswaschen würden?

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja sooo schöne Farben!!!
    Und die Kanne ist auch wirklich schön.
    Ich freu mich schon auf die Fotostrecke :-)
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Wiedereinmal wunderschön geworden. Bin echt begeistert. Da freue ich mich riesig über die Anleitung. Danke, lg Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Wolle ist das geworden. Bin sehr gespannt auf Deine Fotostrecke.
    Sind die Farben wirklich waschecht ?
    LG Bianka

    AntwortenLöschen