Mittwoch, 26. September 2012

Herbstnachmittage

Ich liebe den Herbst!

Das ersteinmal vorweg.

Es gibt für mich kaum eine schönere Zeit im Jahr,
als den späten September und den Oktober.
Wenn die Äpfel rot von den Zweigen hängen, 
der Gemüsegarten späte Früchte ernten lässt
und wenn es regnet.




Genau.
Wenn es regnet.
Am besten rauschend und in Strömen.

Dann zelebrieren wir Gemütlichkeit.
Ich zünde ein Feuer im Ofen an, 
stelle einen Kuchen auf den Tisch, 
brühe Tee für die Kinder und Kaffee für uns auf, 
das Radio spielt klassische Musik
und die Stricknadeln liegen bereit.
 Die Kinder malen
oder wir lesen uns Geschichten vor.


Wenn es ganz idyllisch ist, 
liegt auch noch die Katze auf dem Schoß.




Blumenvase: Töpfermarkt
Kanne: Melitta, vom Flohmarkt
Becher: Töpfermarkt
Blumen: Chrysanthemen aus dem Garten
Häkeldeckchen: noch von meiner Oma  




Trockene Kuchen sind der absolute Favorit.
... auch später beim Staubsaugen.




Märchenbuch: Pestalozzi, Flohmarkt
gestrickte Latzhose: von der großen Schwester geerbt
  




Wenn ich nicht stricke, 
dann entwerfe ich neue Strick- und Einstrickmuster.



Dies ist für mein aktuelles Projekt:
Ich stricke gerade einen warmen Alpakapullover für Herbstspaziergänge,
von denen es in Zukunft mehr geben wird.
Aber darüber schreibe ich ein andermal.

Der kleine Theo, 
der den kuscheligen Pullover zum Fototermin tragen wird, 
wartet schon auf mich.
Einzig, ich brauchte ein paar Tage,
 bis ich mit dem Entwurf zufrieden war.

Gut Ding will Weile haben.

Doch jetzt ist alles klar und
ich muss "nur" noch stricken.

Ich wünsche euch gemütliche sonnige,
wie verregnete Herbsttage.
Genießt eure Zeit.
Bis bald!!
eure epipa


Kommentare:

  1. oh ja, die alten pestalozzi kinderbilderbücher. davon haben wir auch noch viele. die zeichnungen sind einfach toll.
    und ich kann dir in allem (bis auf die katze und das dritte kind ;)) zu deinen herbstgedanken zustimmen!!

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  2. Mahlzeit ,

    Du machst einen soooooooo richtig Lust auf Herbst. Ich freue mich auch schon auf viele gemühtliche Tage und Abende.

    Ganz liebe Grüsse

    Chris

    AntwortenLöschen
  3. mein absoluter fotofavorit ist das foto mit deinen beiden jungs und dem buch. (ich denke doch mal das das dein grosser ist) ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Endlich mal jemand, der mir aus der Seele spricht!! Ich liebe den Herbst auch und vor allem,wenn der Regen an die Fenster trommelt und alles sooo schön gemütlich ist..vielleicht noch ein bisschen Wind, der an den Fenstern rüttelt....Kerzenschein.....dicke Decke....Sofa.....Kuchen- oder Waffelgeruch in der Luft....Vorfreude auf Weihnachten.....Laternegehen ....lesen.....schöne Musik hören...Ganz genau das liebe ich auch!! Es gibt immer so viele Leute, die die Sonne vermissen oder im Herbst in die Sonne fliegen....Okay, jeder muss nach seiner Fasson glücklich werden, aber es tut gut, zu lesen, dass es auch Menschen gibt, die so empfinden wie ich.
    Deine Strickwerke sind immer zauberhaft schön und wenn ich so gut stricken könnte wie Du, würde ich mir sicher viele Anleitungen bestellen.
    Ganz liebe herbstliche Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, komme gerade vorbei und bleibe stehen...Bei dir ist es sehr gemütlich und ich liebe solche Nachmittage ebenfalls. Obwohl meine Kinder ja schon größer sind, vergeht kein Sonntag, ohne das eins fragt, `gibs heute keinen Kuchen?´ oder `gehtst´du jetzt auf ´s Sofa?
    Was auch immer dann passiert, es ist immer gemütlich. Ich bin auf deinen Entwurf gespannt...
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen!
    Das klingt ja sehr gemütlich bei euch! Bin ja schon gespannt, wie dein Projekt dann "Fertig" aussieht!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Bei den Fotos bekommt man ja wirklich Lust auf den Herbst. Wobei ich zugeben muss, dass ich unter der Jahreszeit leide. Der Sommer ist vorbei, der Winter kommt bestimmt.. hach.. und Regen ist auch nicht wirklich meine Sache!
    lg Sandra

    AntwortenLöschen