Mittwoch, 23. Dezember 2015

merry christmas, dies und das & photocrasher

Diesen Advent ist alles ein bisschen anders gelaufen, als in den Jahren zuvor.
Wir renovieren.
Das Haus gleicht zeitweise mehr einem Spielplatz für Bauarbeiter und Möbelpacker als einem Zuhause,
unser Kleinster war die letzten beiden Wochen mit Husten, Schnupfen, Heiserkeit daheim
und als kleines Glühwürmchen hauptsächlich im Wohnzimmersessel anzutreffen.
Da steht natürlich alles.

Folglich fielen unsere Weihnachtseinkäufe und -vorbereitungen
in den letzten beiden Wochen praktisch aus.
Seit Anfang dieser Woche ist mein Mann wieder daheim verfügbar,
was unsere Vorbeitungen auf insgesamt drei Tage zusammenfasst.
Da beginnt man dann sportlich zu denken. 
Hat zur Abwechslung aber durchaus was für sich, das muss ich zugeben. 
 Wir dekorieren heuer eher puristisch.




Dazu steht heute unser traditioneller Weihnachtsputz an.
"Das Christkind braucht schließlich einen Platz an den es die Geschenke legen kann, Mama."
Ja wenn das so ist... sollten wir jeden Tag im Jahr Weihnachten feiern.
Meine Meinung.
 Bevor die Zeit nicht mehr reicht und ich meinen Noch-Arbeitsplatz in der Küche räumen mus,
möchte ich euch allen für das vergangene Jahr danken.
Für eure Besuche, eure Lesetreue, euer immerwährendes tolles Feedback,
dass mich immer wieder auf Neue pusht.
Danke für eure wunderbaren Rückmeldungen zu meinen Büchern -
das ist die beste Motivation für alles Weitere...thihihi.
Ich freue mich übrigens auch immer,
wenn ich eure Begeisterung auf Amazon lese, da wird es warm im Herz,
aber das nur am Rande.




Für das Neue Jahr ist wieder viel geplant 
und es steht einiges an (schöner) Arbeit auf dem Programm,
bei epipa, wie in unserem Zuhause.
Unser Haus wird ein paar neue schöne Ecken bekommen, die ich euch zeigen werde.
Ich möchte auf eure Fragen zum letzten Kommentar eingehen 
und euch "wie machst du das" in Sachen Garnlager beantworten.

Ich werde euch die Geschichte unserer neuen kleinen Familienmitglieder (ja es sind zwei) erzählen 
Pic´s below, named Photocrasher,
und die meiner neuen Lieblingsdinge für Arbeitsplatz, Studio, Heim und Herd.
Es ist nämlich so, dass ich mit einigen Anschaffungen gewartet habe, 
bis die Dinge einen würdigen Rahmen bekommen.
In Worten: 
Nach der Renovierung ist vor dem Warenkorb.




Im Neuen Jahr werde ich in einem Interview ein paar Kleinigkeiten 
aus dem Nähkästchen und Strickkörbchen plaudern
und wieder auf ganz viel Schnee hoffen ... tihihihi
Mehr sag´ ich dazu jetzt aber wirklich nicht mehr.




Für den Moment wünsche ich euch wunderschöne Weihnachten im Kreise eurer Lieben.
Habt schöne entspannte Feiertage.
Ich wünsche euch,
dass ihr sie genießen und entspannen könnt.



Heute Abend sind mein Mann und ich auf die letzte Weihnachtsfeier des Jahres eingeladen,
auf die ich mich schon sehr freue.
Wenn unsere beiden kleinen Photocrasher noch was davon übrig lassen,
werde ich vielleicht sogar den neuen phantastisch geschnittenen Paillettenrock tragen, 
den ich mir ausgesucht habe.
Ich bin ja wirklich nicht so die rosa Glitzerfee, aber der saß einfach perfekt.
Und er war kein Mini, wie sein goldenes Pendant.
Gold hätte mir zwar etwas besser gefallen, aber bei Minis muss man immer so aufpassen,
wie und was und so.
Nö nö.
Nicht hier und nicht heute.




Also.
Bevor ich mich jetzt von Pontius zu Pilatus verquatsch...
 
Alles Liebe für euch.
Habt es fein
habt es gut,
habt ein wunderbares besinnliches Weihnachtsfest und feiert schön.
Wir sehen uns frisch und munter im Neuen Jahr.

Liebe Grüße
eure Sascia
von epipa
 

photocredit: 
my daughter P., 10yrs



Kommentare:

  1. Hallo liebe Sascia!
    Dir und Deinen Lieben ein fröhliches Weihnachtsfest und alles Liebe für das kommende Jahr. Ich freu mich jetzt schon, wieder von Dir zu lesen und denke noch immer an die gewonnenen Eier, ist das wirklich schon zwei Jahre her?
    In so vielen Momenten musste ich in diesem Jahr an Dich denken, vor allem als es um die Vorfreude Deines neuen Buches ging - das konnte ich so gut verstehen, als mir die Anfrage von RTL ins Haus flatterte.
    So, ich muss noch kurz meinen Nachtischdekotip freischalten und dann überlegen: Baum noch heute?
    Liebe Grüße
    Vanessa
    P.S. Der Rock ist MEGA!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sascha,

    dir und deinen Lieben auch ein besinnliches Weihnachtsfest.

    LG, Katrin

    P.S.: Wieviel Katzen habt ihr eigentlich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt gerade 3,5. Ich habe den Haushalt inzwischen für vollständig erklärt. LG

      Löschen
  3. Frohe Weihnachten, liebe Sascia! Die Kätzchen sind allerliebst! Ich freue mich so sehr auf deine kommenden Posts im neuen Jahr :O) Der Rock ist klasse und kannst du dir die Kätzchen nicht als Accessoire umbinden oder so? Passen prima... ;O) Alles Liebe, Raphaele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, super Idee. WENN die zwei mal an einem Fleck für 1,2764 Sekunden bleiben würden, bestimmt auch sehr stylish. ☺

      Löschen
  4. Fröhliche Weihnachtsfeiertage wünsche ich von Herzen.
    Das neue Jahr wird also auf keinen Fall langweilig ;o)
    Gesund und glücklich soll es aber auch sein!!!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Eine fröhliche Weihnachtszeit und die alle guten Wünsche für das neue Jahr, liebe Sascia. Danke für all die schönen Bilder und Inspirationen. Ich bin immer wieder gerne bei Dir zu Besuch!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Strickarbeit!

    Happy New Year!

    AntwortenLöschen
  7. Nur schnell so am Rande, habe in diesem Jahr wieder ein Buch vom Christkind bekommen.Es ist wieder so schön. Habe es soeben hervor geholt und fange gleich das Häkeln an.
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen