Sonntag, 8. Januar 2017

today is a multiple cups of chai kind of day


Draußen schneit es seit gestern fast unaufhörlich.
Wir haben Schnee, wie es schöner nicht geht.
Weiße Winterlandschaft mit dicken Schneehauben, wohin das Auge blickt.
DAS ist für mich Winter.




 Genau richtig um sich nach dem Schneeschaufeln und Spazierengehen
drinnen mit ein paar Tassen Tee gemütlich zu machen.
Heiße Schokolade ist aus 
- ich habe vergessen, dass ich den gesamten Vorrat an Kakao beim Backen verbraucht habe - 
aber dafür ist noch eine ganze Packung Chai im Haus.





Der im Bild ist heute von Tassimo,

aber man kann ihn auch ganz einfach selbst machen:

Einfach einen guten Chai oder
Schwarztee nach Packungsanweisung aufbrühen, mit etwas Milch aufgießen
und Milchschaum oben drauf.
Den Tee noch mit etwas Zucker, Chili, Kardamom, Nelken und/oder Zimt würzen.
Das wars auch schon.

Lecker, lecker, lecker.

Der Unterschied zwischen Chai und Schwarztee ist im Grunde der,
dass Chai bereits eine Mischung basierend auf schwarzem Tee ist.
Dieser wird mit verschiedenen Gewürzen verfeinert und mit Milch aufgekocht,
um ihm Süße zu verleihen.
Ihr könnt euch aber auch ganz einfach euren eigenen Chai mischen,
die Gewürze habt ihr vermutlich noch aus der Weihnachtsbäckerei im Haus.
Den fertigen Tee noch mit einer Zimtstange garniert servieren,
fertig.





Na toll.

Jetzt hab ich so schön geschrieben, wie mans richtig macht,
und dann zeige ich euch "nur" den ausm Päckchen.
Aber ehrlich, dieser ist auch gut, und wenn die Finger erfroren sind,
sehe ich Knöpfchendrücken gelegentlich durchaus
auch als Alternative. ;o)






Wofür ihr euch auch entscheidet -
Knöpfchen oder DIY, 
der Sonntag ist auf jeden Fall gerettet, so oder so.

 Von groß bis klein.

 Macht es euch schön,
genießt euer Wochenende!

Alles Liebe
eure Sascia





Wolle: von einer kleinen Wollspinnerei
Yarnwinder:  von Ylle - Post mit Bezugsadresse hier
Fingerlose Handschuhe: Wintertraum & Strickzauber
Strohhalm: gabs vor Kurzem bei dm
Glas: Bonne Maman
Chai Latte: Tassimo

1 Kommentar:

  1. Bei mir gabs am WE auch Chai. Leider auch "nur" aus der Tüte, dafür aber von Pukka und ohne Koffeein. Für Kinder ein bisschen feiner ;-) Auch wenn ich kein Kind bin *verwirrt*. Sieht auf jeden Fall lecker aus bei euch und auf den Schnee bin ich echt neidisch. Bei uns gab es nur heftiges Blitzeis mit dem Verweis des Deutschen Wetterdienstes an die Bürger, das Haus möglichst nicht zu verlassen. Nunja, jetzt ist alles wieder grau in grau und ich mach mir gleich mal ne Tasse Chai. Welchen Milchaufschäumer benutzt ihr denn?

    AntwortenLöschen