Donnerstag, 18. August 2011

an apple a day... Lätzchen No. 3

Mein kleines Mitbringsel für ein frisch geschlüpftes Menschenkind.
Für den 10 Wochen alten Hannes meiner Freundin habe ich ein Apfel-Lätzchen genäht.

Da das Wetter in den letzten Wochen ja sehr herbstlich war, bin ich meiner Zeit voraus :o)
Ihr erinnert euch an meine Äpfelchen im vergangenen Herbst? An meine Lätzchen und an die Stempel vor ein paar Wochen? Diese Dinge habe ich zu diesem süßen apple gift bag "verkocht".



Stoffe: Vorderseite: gebrauchter Frottee,
Rückseite: Vichy-Baumwolle
Klettverschluss

So. Das hat richtig Spaß gemacht.
Und wer bekommt jetzt demnächst auch ein Baby?
Die, die, und die auch und... ach ja, wir! :O)
Wunderbar, dann bleibt wenigstens ein Äpfelchen in der Familie :o)))


Kommentare:

  1. Na dann auf jeden Fall mal: Herzlichen Glückwunsch. Zu einer Mutter mit so schönen, liebevollen Ideen kann man euren künftigen Nachwuchs dann nur beglückwünschen.
    Toller Blog!

    Viele Grüße,
    Caroline

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Geschenk!Sehr individuell und nicht an jeder Ecke zu kaufen!
    Wußte gar nicht, dass Ihr Nachwuchs bekommt - Herzlichen Glückwunsch! Na dann dürfen wir uns in Zukunft auf noch mehr "schöne Sachen fürs Baby" freuen, oder?
    Ganz liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Wie ist denn das Äpfelchen entstanden? Ist es aufgenäht? Auf jeden Fall ein süßes Geschenk (und nicht so auf der rosa/hellblau-Schiene).

    Äpfelchen kann ich auch nicht wiederstehen und habe auch eins in einer Patchworkdecke verewigt und das sicher nicht das letzte Mal.

    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wunderschönes Geschenk!
    Wünsche Dir auch alles Gute,
    herzliche Grüsse,
    Annette

    AntwortenLöschen