Samstag, 20. Oktober 2012

DIY - Pulswärmer und Stulpen stricken


Heute habe ich wieder ein DIY für euch!

Heute Nacht habe ich mir die Zeit genommen und für euch ein pdf zusammengestellt,
mit dem ihr arbeiten könnt.

Wir stricken




Seit ein paar Jahren stricke ich jeden Herbst
 für die lieben Kleinen
Pulswärmer bzw. Stulpen.

Ich bediene mich dabei eines Grundprinzips, sprich Maschenangaben,
das ich immer wieder neu durch Muster und Farben variiere.




Ich finde, Pulswärmer superpraktisch für Kinder die keine Handschuhe mögen (Kleinstes Kind),
 um den Lieblingspulli noch eine Weile zu strecken (Tochter),
 liebevolle Geschenke (toll für Familie und Freunde),
ruckzuck gestrickt (toll für mich),
gute Resteverwerter (toll für mein Arbeitszimmer)
und auch für Anfänger geeignet (toll für überhaupt).

 



 Ich habe meine Arbeitsweise für euch in einer pdf-Anleitung zusammengefasst,
die ihr hier downloaden könnt. 
Sie beinhaltet Maschanangaben für alle Größen vom Baby bis zum Erwachsenen
und Anleitungen für alle in diesem Post gezeigten Varianten.






Von meiner Anleitung ausgehend könnt ihr praktisch alles stricken,
was euch einfällt.

Ich wünsche euch viel Spaß!




Liebe Grüße
eure epipa


Kommentare:

  1. Hallo, guten Morgen!
    Liebe Epipa, du bist so eine Fleißige. Vielen vielen Dank für deine Mühe.
    Ich habe mich bedient :), und sicher werde ich die Anleitung einmal ausprobieren.

    Sie ist so süß, diese kleine Babyhand von vor einem Jahr zu sehen - und wie es gewachsen ist, dein Kindchen.

    Alles Liebe!
    Herzlichst grüßt Gisa.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo epipa!

    vielen Dank für Deine Mühe!

    Es gibt doch immer wieder Menschen, so wie mich, die für alles eine Anleitung brauchen ;o) und sich dann richtig freuen können, wenn sie so ein schönes DIY finden!

    Einen schönen Herbstsonntag für Deine ganze Familie und liebe Grüße!

    Heike

    AntwortenLöschen
  3. oh wie schön! Leider kann ich nicht stricken. Das ist mir dann für den Anfang doch zu schwer, ich fange erst mit einem Schal an. Trotzdem, super süß! :)

    GLG,
    Claro

    AntwortenLöschen
  4. Guten Mogen!
    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Gerade sprach mich meine Schwester an, ob ich ihr welche stricken könnte, ich wußte aber nicht genau wie. Jetzt hast Du mir ganz toll geholfen. Vor allen die verschiedenen Größen, so dass ich meiner Tochter auch welche stricken kann! Nochmals vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  5. Ganz, ganz lieben Dank für die Anleitung - ich habe sie mir gleich down-ge-loaded und werde es auch einer Freundin weiterleiten, die immer für das Flensburger Hospiz strickt...

    GANZ lieben Dank für Deine Mühe!

    Herzliche Grüße
    von Anja

    AntwortenLöschen
  6. So schön zu sehen die Entwicklung deines Jüngsten! Die Stulpen sind toll, besonders im Zopfmuster. Die Blüten sind süß und so zart. Auch das Häkeldeckchen...heut hat mich einfach alles angesprochen, schön, lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Epipa,
    das hast Du wunderschön gemacht. Vielen lieben Dank für Deine Mühe!Gerne werde ich diese Pulswärmer nachstricken.
    Herzliche Grüsse
    Christina

    AntwortenLöschen
  8. Ganz toll sehen die aus, deine Pulswärmer! Ich habe ja auch immer gerne welche an…sozusagen wegen den kurzen Ärmeln *lach*…
    …und irgendwie erinnern sie mich immer an meine Oma…die darunter immer noch etwas Lavendelöl trug…
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. Ah, die sind ja super süß, werde auf jeden Fall für meine Tochter welche stricken! Vielen Dank! xxx

    AntwortenLöschen
  10. ♥-lichen Dank für so einen schönen Blog...
    es macht Spaß hie rzu lesen und zu stöbern,und davon gibt es ja eine MENGE...
    Mit Sicherheit komme ich jetzt öfter...
    Danke auch für die schönen Dinge die Du teilst ♥♥♥
    ♥-liche Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Epipa,

    da ich in diesen Tagen auf mein Herbstbaby warte, hab ich grad erfahren, dass Pulswärmer auch schon bei Babies praktisch sein könnten - und Deine sind ja wunderschön <3 ! Vielen Dank für die Anleitung, ich werd mich gleich dransetzen und hoffentlich noch ein Paar fertig bekommen :-)

    Liebe Grüße von der paule

    AntwortenLöschen
  12. Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung! Kommt mir gerade genau richtig!! :) <3
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für die tolle Anleitung! Genau sowas habe ich gesucht ;-)

    AntwortenLöschen