Dienstag, 28. April 2015

my new love - obsessed

Immer wieder nehme ich mir zwischen meiner Arbeit und dem Alltag die Zeit, 
eine Tasse Schwarztee zuzubereiten 
und mich durch meine Immer-wieder-besuchen-Blogs zu klicken.

In einer der letzten Pausen stolperte ich über wunderschöne selbstgenähte Körbe
und war auf der Stelle infiziert.
Tapfer versuchte ich noch bei der Sache zu bleiben und mich auf meine Arbeit zu konzentrieren, 
doch irgendwann musste ich einsehen, dass ich für den Moment verdorben war.
Ich kapitulierte, legte meine Arbeit zur Seite, 
schlüfte in meine Jacke, schnappte mir den Autoschlüssel vom Schlüsselbrett
und fuhr schnurstracks zum nächsten Baumarkt.

Dort überrumpelte ich hinterrücks die nichts Böses ahnende Angestellte, 
die gerade Schrauben einsortierte,
mit meiner zielgerichteten Frage nach dünnem Baumwollseil,
suchte, fand, bezahlte eine horrende Summe für 2x 20 m und fuhr sogleich nach Hause.
Während das Wasser für eine zweite Tasse Tee kochte, 
befreite ich meine Nähmaschine von imaginären Spinnweben, 
legte alles zurecht, holte meinen Tee aus der Küche und begann mit der Arbeit.
All das dauerte weniger als eine halbe Stunde.

Was soll ich sagen?
 Nachdem ich innerhalb einer dreiviertel Stunde die gesamten 40 m Seil vernäht hatte, 
hatte ich ein suchtähnliches Verlustgefühl.
Ich setzte mich an meinen Computer, suchte mir einen Lieferanten heraus 
und bestellte aus dem Stand 2x 100 m (Bezugsquelle unten im Text).

Obsessed.










Von meinen ersten drei Körbchen bietet das größte Platz für meine Wolle - zuerst -
später stellte sich heraus, dass es das perfekte Maß für die Holztiere unseres Kleinsten hat.

Im mittleren Körbchen bewahren wir nun das Bausteinpuzzle auf,
das wir ihm zum letzten Weihnachtsfest gemacht haben.
Habe ich das eigentlich schon gezeigt?
Ach du liebe Zeit! Ich glaube nicht.
Das muss ich unbedingt nachholen,
er spielt wirklich gern damit und sie sind ganz einfach gemacht.








Im vorerst letzten Körbchen bewahren wir Fundstücke und Dekoelemente auf,
die die Kinder gefunden und oder verziert haben.
Die Steine liegen bei uns im Gemüsegarten,
die Federn fanden wir im Wald bei einem Spaziergang und
das kleine Buch zauberte meine Tochter im letzten Jahr auf einem Flohmarkt hervor.






 Ich bin so begeistert.

Habt ihr auch Lust bekommen?
Hier und hier findet ihr zwei schöne Videoanleitungen.
Sie sind zwar auf englisch, aber das ist wirklich nebensächlich, einmal anschauen reicht.

 Ich wünsche viel Spaß!




Mir kribbelt es schon wieder in den Fingern.
Als Nächstes nähe ich Körbchen für die Zimmer unserer Großen.

Bis bald


Baumwollseil 100m hier
Baumwollseil 50m zum Probieren hier

Kommentare:

  1. ❤ wunderschön!!
    leider müsste ich mind. eine halbe Stunde Auto fahren, um das Material zu besorgen 😯
    Lg Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wunderschön.

    Ich verstehe dich total. Echt zum süchtig werden.

    Gruss Eva

    AntwortenLöschen
  3. Sind die schön ! Und schon überfällt mich dieses Will-Haben ! So ein Ärger, grade gestern hab ich erst beim Kurzwaren-Händler bestellt......

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine großartige Sache!!!!
    werde mir gleich die Videos ansehen....
    Bis dann, schöne Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe epipa, das zweite Video ist ja sehr lustig, sehr sympathisch. Deine kleinen Körbchen sind ganz zauberhaft und ich glaube dir, dass sie ganz einfach zu machen sind. Und vielleicht könnte ich die alte Wäscheleine meiner Tante so verarbeiten und hätte immer eine schöne Erinnerung an sie... Danke fürs teilen und viel Spaß, wenn deine Großbestellung bei dir angekommen ist.
    alles liebe wünscht dir antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Epipa,

    ich kann dich verstehen...
    Allein schon vom Zuschauen bekomme ich Lust!
    Allerdings steht dem eine nicht-vorhandene Nähmaschine im Wege... ;)

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Epipa,
    ganz phantastisch sehen Deine Körbchen aus. Ganz besonders gefällt mir der große Korb mit den raffiniert gearbeiteten Henkeln. Eine Augenweide!
    Herzlichen Dank auch für die Videoanleitungen. Die muss ich mir unbedingt anschauen.

    Viele Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Epipa,
    Sie haben wunderbare blog!!!
    Bitte, wo man Tiere aus Holz kaufen?
    Danke, Leser von Böhmen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much! Our wooden animals are from Ostheimer.
      Have a nice day

      Löschen
  9. Hallo Saskia,
    Das ist ja lustig ;-) ich hatte, als ich bei Amanda den Post gelesen und auch gleich schon die verlassen bakten Videos angeschaut hatte den selben Impuls! Nur konnte ich nirgends solches Seil finden :-(
    Kannst du mir deine online Quelle nennen?

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Catrin, guckst du hier:
      http://www.seil-shop.de/baumwollseil-geflochten-Spule-100-Meter-a-330.htm?sessionnr=xGy8xUvw1efR53RkFKPE&sessionid=6093937
      Genau das 2x mit 6 mm habe ich heute geliefert bekommen.
      Liebe Grüße und viel Spaß damit!

      Löschen
    2. Dankeschön!
      Da werd ich doch mal schauen - der Korb vom nächsten Post ist ja toll geworden!
      Liebe Grüße Catrin

      Löschen
  10. Ich bin auf die gleiche Quelle gestoßen und seither juckt es mich auch in den Fingern....
    das wird bei uns sicher auch bald die gleiche Welle wie in den USA :0)

    lg, E

    AntwortenLöschen
  11. Sehr sehr schön diese Körbe, tolle Idee
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Tolle wunderschöne Körbe, probiere ich garantiert aus. Hab schon mal gesehen, dass jemand einen Teppich auf diese Weise genäht hat. Danke für die wundervollen Bilder!
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sascia,
    hab bei Julia von bildschoenes auch schon die genähten Körbe gesehen und fand sie auch sooo toll.
    Auch den Shop fürs "Bondage-Spielzeug" ;-) habe ich schon entdeckt.
    Nur noch nicht geordert ;-) Aber nun vielleicht?! Denn du hast mir auch wieder Lust gemacht :-) Ääh, also nicht auf Bondage, sondern aufs Körbchen nähen ;-)
    Nimmst du dickeres Garn oder normales Nähgarn?
    GLG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o)
      Ich nehme ganz normales Nähgarn. Davon braucht man dann aber reichlich. Je nachdem, wie groß der Korb wird.
      LG

      Löschen
  14. Die Körbe sehen toll aus. Schade das ich so gar nicht nähen kann. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Körbe nähen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Epipa,
    Was für wunderschöne Körbe :-)
    Bin schwer begeistert!!!
    Muss mir gleich mal die Anleitung anschauen, ob ich das auch kann.
    Vielen herzlichen Dank,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe epipa,
    die Körbe sind sehr schön und die Inhalte gefallen mir ebenfalls ;0) Wow, so eine große Sammlung an Holztieren! Bin schon sehr gespannt auf das Bausteinpuzzle! LG, Raphaele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sammeln seit nunmehr fast 12 Jahren. Da kommt ordentlich was zusammen :o)
      LG

      Löschen
  17. Oh, liebe Epipa - ich sah es dieser Tage auch bei Amanda. Und bin so begeistert - und bin auf der Jagd nach Leine. Und du hast es schon so toll umgesetzt! Einfach wunderschön, dein Körbe.
    Ist das nicht herrlich? Was man aus was alles machen kann :-).

    Herlichst, Gisa (danke auch für den Kauflink ;-))

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Epipa
    Wow, die sehen ja wahnsinnig toll aus! Und ja, da kriege ich auch gleich Lust drauf! Danke fürs Teilen!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  19. Hallöchen :o)

    Die Körbe sind ja wunderschön geworden! Sie passen wunderbar zu Euch rein. Ich mag es so sehr, wie stimmig Eure gesamte Einrichtung ist!

    Vielen Dank nochmal für Deine Antwort auf meine Hühnerfrage - wir haben uns vor kurzem eine kleine Araucana geholt und noch drei weitere Hühner, deren Rasse ich aber schon wieder vergessen habe ....

    Das schönste ist aber: eine unserer Hennen war zu der Zeit gluckig geworden. Der Züchter hat uns dann 12 befruchtete Eier mit gegeben - wir sollen mal unser Glück versuchen, meinte er.
    Gestern ist nun das erste Küken geschlüpft, heute morgen waren es schon drei! Bin gespannt wie viele es werden! 7 Eier liegen noch im Nest :o)

    Liebe Grüße zum ersten Mai,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, oh, oh ist das toll! Ich freu mich für euch!
      Sind die Küken Araucana? Ach ist das schön. Wollt ihr sie alle behalten? Wo wohnst du eigentlich? *hüstel*
      Wart mal auf meinen Post nächste Woche ;o) ... wir werden auch wieder mehr ;o)

      Löschen
  20. Hallo epipa
    Habe gerade deinen blog entdeckt.
    Sehr sehr coole ideen und posts findet man bei dir.
    Danke fürs teilen
    lg janine .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gern, ich freu mich immer, wenn ich neu entdeckt werde :o)
      Liebe Grüße

      Löschen
  21. Oh nein, ist das schön!
    Ich glaube fast, ich muss nun auch seil bestellen. himmel!
    Wunderschöne Körbe sind das bei soulemama und bei dir..!

    Liebe Grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  22. Hallo! Ich bin gerade zufällig über deinen Blog gestolpert und an den tollen Körben hängen geblieben.
    Ich bin einfach nur begeistert und habe so etwas, selbstgemacht, noch nie gesehen, deshalb lass ich dir diesen Kommentar auch noch da, obwohl ja schon alles gesagt wurde :)
    Die Körbe sind wunderschön und ich kann mir nicht vorstellen, wie du das machst.
    GlG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  23. Hallo, mittlerweile ist der erste Korb fertiggestellt und ich kann dich verstehen. ..man ist echt obsessed...es macht ungeheuren Spaß! Bei uns ist es ähnlich. Erst sollte es ein Handarbeitskörbchen sein, der Sohnemann hat mir aber sofort plausibel gemacht, dass dieses Körbchen perfekt für seine Autos ist ;-)
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,

    gerne würde ich mich darin versuchen, Deine Körbe selber zu machen, nur leider kann ich die Videoanleitungen nicht finden.
    Finde ich die auf einer anderen Seite oder brauche ich einfach noch einen weiteren Kaffee um sie zu finden.

    liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Janina, die Links sind im vorletzten Absatz unter "Hier und Hier findest du ..." eingebettet. Einfach auf "Hier" klicken, dann gehts auch schon zu youtube. So schnell kannst du dir gar keinen Kaffee machen ;o) - fürs Videogucken aber dann schon.
      Liebe Grüße!

      Löschen