Donnerstag, 4. Dezember 2014

easy peasy legwarmies - wenn Mama mal wieder querdenken muss


Unser Kleinster weiß, was er will.
Und was nicht.
Im Augenblick will er keine Hose.

Da ist guter Rat teuer.

Wolle ist es aber nicht, 
weshalb die findige Mama dem kleinen Sturkopf eine Alternative bietet
und für die Dauer eines Waschmaschinen-Durchgangs diese 
easy peasy superschnellen supereinfachen Stulpen strickt.

Die findet er chic.
"saut gul aus, Mama"
(sieht cool aus, Mama)

Tja - man tut, was man kann.






Für alle Mütter, die mit ähnlich modebewussten
Kleinkindern im Haushalt leben,
habe ich gleich mal aufgeschrieben, wie es geht.


Man nehme

Wollgarn - hier ein altes Knäuel ggh TARA, Farbe 012 apfelgrün
Nadelspiel Gr. 5-6 (ich stricke eher locker, bei mir also 5)


So wirds gemacht
Steck die Wäsche in die Waschmaschine,
leg dir eine schöne CD ein
koch dir einen Kaffee und stell dir einen Teller Kekse daneben.

Setz dich gemütlich auf dein Sofa und schlage 36 M an,
die du gleichmäßig auf das Nadelspiel verteilst.
Die Legwarmies werden im Bündchenmuster gestrickt, d. h. 2 re, 2 li.

In 15 cm Höhe kettest du locker ab und vernähst die Fäden.

Fertig

Die Waschmaschine auch.
Haben wir wieder was geschafft.



 

Und während dein kleiner Zwerg stolz mit seinen gulen Legwarmies durchs Haus hüpft,
kannst du die frische Wäsche und alle seine Hosen bügeln.






Wir hoffen, es hat Ihnen gefallen.
Bleiben Sie dran, wenn es demnächst wieder heißt:

epipa rettet die Welt
oder 
Wie man den Seelenfrieden 3jähriger Fashionvictims bewahrt.




free download - hier



Kommentare:

  1. Zucker Suess! Und wie schön war die Zeit bei uns mit dem wundervoll klingenden Worten die Mama und Papa sich erst einmal übersetzen mussten.Zu niedlich. Danke für das Teilen!

    Sei lieb Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen
  2. Herzallerliebst:o)
    Du gulen Legwaramies stehen deinem jüngstem Kind super gut!
    Eine fröhliche Adventszeit wünsche ich dir und deiner Familie.
    Liebe Grüsse sendet dir Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hihihi, gule Idee!
    Wünsche eine weiterhin friedliche Adventszeit und schicke liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Du hättest mich mal lachen hören sollen :-) Habe ja kein eigenes Kind im Haushalt, kenne aber die Problematik von den Patenschnecken. Unglaublich was denen so manchmal durch das Köpfchen geht, aber zuckersüß!
    Liebe Grüße & halte tapfer durch!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich cool, so werden die Strumpfhosen richtig aufgepeppt.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. zuckersüß!!!!!
    ja hallo, auch junge Männer wollen modebewußt durch die Welt laufen :)
    zuckersüße Idee - und wenn das Kind glücklich ist, ist es die Mama doch auch, oder?
    liebe Grüße
    Manu
    PS: sei froh, dass der kleine Mann nicht so einen Sofa-Decken-Schal wie Lenny Kravitz wollte (einfach mal danach googeln, mag keinen Link posten)

    AntwortenLöschen
  7. So süß geschrieben:-))) Da könnte ich fast neidisch werden, dass meine Jungs solche "Banausen" sind - aber Socken lieben sie auch;-))). Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Ja, liebe Epipa, so Legwarmies brauchen wir, also braucht der Anton, auch. Ich verschwinde mal in meinen Wollvorrat ... :o)

    liebste Grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  9. Sind die süüüüß!!!! (äh cool, meine ich natürlich ;-))
    Und so nett geschrieben!
    Schöne, gutgelaunte Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen