Donnerstag, 9. Februar 2012

DIY - eine Blüte häkeln

Da habe ich mal etwas für mich gehäkelt.

Eine gefüllte Blüte, für die ich Elemente
wie die Häkelspitze für meine Babygrannydecke verwendete.

Hier zeige ich euch,
wie ich es gemacht habe.


Du brauchst:
Baumwollgarn
Häkelnadel 3,0
Wollnadel zum Vernähen

Abkürzungen: 
LM - Luftmasche
KM - Kettmasche
fM - feste Maschen
M - Maschen

Und so gehts:
  1. häkle 4 LM mit weißem Garn, die du mit einer KM zum Ring schließt.
    In diesen Ring häkelst du 12 Stb
  2. Für das Grundgerüst der Blütenblätter häkelst du in grün wie folgt:
    1 fM, 3 LM, lass eine graue M aus und häkle 1 KM in die nächste M
    (= die 3. M seit Beginn der grünen Runde)
    Häkle so die ganze Runde.
  3. häkle 3 LM und 5 Stb in die erste Schlaufe (= die 3 LM der vorigen Runde)
    Häkle 1 KM in die nächste fM der Vorrunde.
    Fahre fort: 6 Stb, 1 KM, 6 Stb, 1 KM...
    (siehe dazu auch dieses Tutorial)
  4. Wenn du die Runde beendet hast, sollte das Ganze dann so aussehen.
  5. Häkle nun den inneren Blütenring.
    Fasse dazu die in den Runden zuvor übersprungene graue M auf,
    wie im Bild zu sehen.
  6. Häkle 2 LM und 4 halbe Stb in diese M und schließe das Blütenblatt mit 1 KM.
    Häkle in die nächste freie graue M 5 halbe Stb und schließe mit 1 KM.
    Fahre so fort: 5 halbe Stb, 1 KM, 5 halbe Stb, 1 KM
  7. Wenn du die Runde beendet hast, sollte das Ganze dann so aussehen.
  8. Such dir einen schönen Knopf für die Blütenmitte heraus,
    nähe ihn fest und vernähe die Fäden der Blüte.

    Nun nähst du noch eine Broschen- oder Sicherheitsnadel an und
    du bist fertig.


    Tipps:

    Häkle zu Beginn (nach Runde 1) einen zusätzlichen größeren Stäbchenring
    und vergrößere so die Brosche auf drei oder mehr Blütenkränze.

    Nimm mehrere Blüten und arrangiere sie auf einem Schal,
    einer Mütze oder wo du willst.

    Dieses Tutorial könnte dir auch helfen.
    Hier werden die Blüten etwas anders gehäkelt,
    der Aufbau ist aber vom Prinzip her derselbe.


    Viel Spaß damit!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, vielen Dank für diese tolle Anleitung. Die Blüte ist wunderschön.
    LG
    Josali

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich liebe solche detaillierten Anleitungen in Wort und Bild! "Danke" möchte ich dafür sagen.
    Einen erfüllten Tag wünscht die Elke

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deine Mühe!
    Klein und fein! Ganz hünsch diese Idee, wie eigentlich alles was du uns hier zeigst. Ich bin immer wieder begeistert von deiner Sorgfalt.

    Viele Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  4. danke für diese wieder so schöne und einfache anleitung!
    dein pdf werde ich demnächst mal in angriff nehme, damit die kleine ein hübsches frühlingscappy bekommt.

    glg und einen wunderbaren ausklang der woche

    halitha

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine wunderschöne Blüte. Die muß ich gleich ausprobieren

    AntwortenLöschen
  6. Hi,
    bin eben erst auf deiner Seite gelandet und sehe, daß du auch gerne häkelst :-)... ich habe auch so einen Anleitung wie du geschrieben und doch sieht es anders aus. Guck mal:
    http://haekelliebe-von-isadora.blogspot.de/search/label/Kostenlose%20Anleitungen

    AntwortenLöschen